In der Kultur Manufaktur Altlandsberg

Das Haus mit seiner heutigen Adresse "Altlandsberg/Am Bahnhof 1 " wurde 1899 als Elektrizitätswerk erbaut, jedoch bereits 1903 umgenutzt als Glasur- und Tonwarenfabrik. 1911 zog die "MONOPOL-KOLBENRING-FABRIK" (Atmer & Kaufhold aus Berlin) in das Gebäude ein.

Bis in die 1960er Jahre endete vor diesem Gebäude eine von Hoppegarten kommende Kleinbahn, hiervon sind nur noch ganz wenige Spuren erkennbar.

Das Bahnhofsgelände wurde vor einigen Jahren zum Parkplatz umgestaltet.

Die Pflege der regionalen Kultur gehört zu einer der zentralen Aufgaben der Kultur Manufaktur Altlandsberg. Als aktive Partner

und Förderer der regionalen Kulturarbeit möchte die Kultur Manufaktur Altlandsberg dazu beitragen, ein lebendiges, soziales verbundenes Gemeinschaftsleben zu gestalten.

Als Kultur Organisator bestehen meine Aufgaben darin, Veranstaltungen zu Planen, Einzelne Workshops zu koordinieren, Kunstmärkte & Ausstellungen zu veranstalten. Regelmäßige Gespräche mit

dem Bürgermeister, Landrat, Ortsvorstand, Pfarrer und anderen Kulturschaffenden gehören genauso zu meinen Aufgaben, da gemeinsame Absprachen zu Harmonischen Abläufen der Veranstaltungen sehr zu empfehlen sind. Unsere Workshop Angebote derzeitig haben das Fokus, Upcycling Art, Wiederverwertung weggeworfener Rohstoffe mit neuer Funktionalität.

Unsere Zielgruppe sind alle die ein wenig bei uns in der Kultur Manufaktur Altlandsberg verweilen möchten.

Der Ort ist ein Interessanter Ausflugs Trip, genauso wie ein Magnet der Regionalen Kunst Szene. Konkret starten wir jetzt mit neuem Hygiene Konzept ab 03.Oktober 2020 mit unserem Kunst & Trödel Markt mit Live Musik umsonst und draußen. Ab 05.10.2020 starten wir mit unseren Workshop Angeboten.

Live Konzerte/Lesungen sind ab demnächst dann wieder regelmäßig geplant.

Neben Werkstätten und Ateliers gibt es Ausstellungsräume und Bewegungsräume.

Als Resonanz nehmen wir wahr, das Digitale Zeitalter macht auch nicht vor Regionalen Kulturstätten halt und es liegt in meiner Aufgabe den Übergang für dieses Haus neu zu gestalten.

Wir haben ständig Kontakt zu unserem Publikum und unseren Künstlern.

Als Ergebnis nehme ich wahr das es jeden Tag viele Anfragen vom Publikum gibt und alle nur darauf warten wieder richtig arbeiten zu können.

Mit Freundlichen Grüßen

Kultur Manufaktur Altlandsberg

Daniel Tzschentke

Am Bahnhof 01

15345 Altlandsberg

0178 321 4073

 

 

- Audio Produktionen

- Online Mastering

- Podcasts

- Werbe Trailer

- All Syles Music

- Recording

- Fiction Recorder, Am Bahnhof 01, 15345 Altlandsberg.

info@fictionrecorder.net

Die dritte Hand ...versteht sich als ein zukunftsorientiertes Laden Atelier mit Angeboten aus handgefertigter Underground Mode . 
Die 3.Hand ist eine Produktion mit Philosophie; Sie unterstützt einen fairen und bewussten Konsum, indem sie Produkte anbietet, die aus zweiter Hand hergestellt werden, die dann als 'dritte' Hand weiter benutzt werden können. Mit einem weiteren Eingriff in die ungewollten Reste, ermöglicht sie eine neue Funktionalität. Durch das optimale Um designen bekommt das Stück eine besondere Originalität und wandelt sich von einem unattraktiven Rest zu einem künstlerischen Einzelstück. Wir stehen zu der Ansicht, dass ungewollte Kleidungstücke, neu und alt, oder Reste jeglicher Art, Rohstoffe sind und sie vorzüglich weiter verarbeitet werden können. Dadurch wird bereits vorhandenes, unvermeidlich Produziertes, wieder in Umlauf gebracht, womit jeder Neukauf vermieden wird. 

Die dritte Hand, Am Bahnhof 01 , 15345 Altlandsberg

Email, diedrittehand.berlin@gmail.com

  • Facebook
  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Instagram
Die dritte Hand
Die dritte Hand, Workshops
Frau Yüreklik
  • Facebook
  • Instagram

- Musik Produktionen

- Vorträge

- Seminare

- Workshops

- Konzerte

- Festivals

- Open Airs

- Märkte

Coletti - Vision, Am Bahnhof 01, 15345 Altlandsberg.

info@thecures.de

  • Facebook
PROGRAMM 2021
  • Facebook
  • Twitter

In der Kultur Manufaktur Altlandsberg, Daniel Tzschentke, Am Bahnhof 01 in 15345 Altlandsberg.  email, info@fictionrecorder.net